Mein Name ist Mato. Dies ist meine Internetseite.

Die Idee für diese Seite und die enthaltenen Medien entstanden 2007. Dieses Jahr markiert den Beginn meiner dargestellten Arbeit.

Zu diesem Zeitpunkt begann ich, Musik mit dem Rechner zu produzieren. In diese Musik fließen alle Hörein-drücke, die meine bisherigen Hörge-wohnheiten ausmachen.
Anreiz für ein gutes Stück Musik war und ist, einen Raum zu schaffen.
Dieser Raum entsteht schon zwischen den beiden Ohrmuscheln eines Kopfhörers. Je nach Erfahrungshintergrund und visuellem Stimulans zum Zeitpunkt des Hörens ergeben sich für mich und, so hoffe ich, auch für den Hörer, Interpretations-möglichkeiten des jeweiligen Stücks.

Daraus entsteht dann im günstigsten Falle Identifikation mit den Sprechenden und dem Gesprochenen sowie Motivation. Motivation, weiter zuzuhören und Motivation, Musik zu machen.
Ausgangspunkt für alle auf dieser Seite enthaltenen Photos war Hong Kong. Diese Stadt war für mich in ihrer gewaltigen Ausstrahlung an Licht und Grösse eine wichtige Erfahrung mit künstlich erschaffenem Raum.

Ab dem Jahr 2008 fasste ich den Großteil meiner Arbeiten unter dem Pseudonym matotam zusammen.

Diese Seite ist so konstruiert, dass die Photos angeschaut werden können, während das jeweils ausgewählte Stück Musik wiedergegeben wird.
02.12.2017: mein Album „artificial music 01“ ist auf dem Label takatak records erschienen ...mehr
29.10.2015: matotam auf facebook ...mehr
29.10.2015: matotam auf SoundCloud ...mehr
14.10.2011: +/- hong kong ...mehr
10.07.2011: Das Auge und der (un)mögliche Raum 2 ...mehr